alte Fotos - Kampfmittelräumung Hallschlag

Alles rund um pneumatisch betriebene Sirenen.
Antworten
Benutzeravatar
FunkerVogth
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Montag 12. April 2004, 20:45

alte Fotos - Kampfmittelräumung Hallschlag

Beitrag von FunkerVogth »

Hier ein Bericht aus dem Bevölkerungsschutzmagazin von 1992.
Auch hier beachte man die Sirene:
Dateianhänge
BBK_Bevoelkerungsschutz199202.pdf
(5.62 MiB) 451-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
turboquattro
Sirenenexperte
Beiträge: 567
Registriert: Dienstag 18. April 2006, 00:16

Re: alte Fotos - Kampfmittelräumung Hallschlag

Beitrag von turboquattro »

Das ist wohl eine Hörmann ECL 1200.
Wobei es die im Katalog gar nicht gab. Da gab es nur ECL 400 (4 Hörner), ECL 800 (8 Hörner) und ECL 1600 (16 Hörner)
Elektror
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: Montag 8. November 2021, 21:02

Re: alte Fotos - Kampfmittelräumung Hallschlag

Beitrag von Elektror »

Die Sirene Soll angeblich ne Wandelt und Goltermann gewesen sein
Benutzeravatar
Salzburg-Sirenen
Harter Kern
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 29. Mai 2021, 11:13
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: alte Fotos - Kampfmittelräumung Hallschlag

Beitrag von Salzburg-Sirenen »

Servus!
Ich glaube auch das es eine Wandel und Goltermann ist.
Ich habe so eine schonmal in freier Wildbahn gesehen. Diese hatte aber nur 3 Hörnchen. Die Sirene ist auch in meiner Sirenentour 10.0 zu sehen.

Grüße Mario
Benutzeravatar
Rheinlandsirene
Sirenenexperte
Beiträge: 523
Registriert: Sonntag 22. September 2013, 12:52
Kontaktdaten:

Re: alte Fotos - Kampfmittelräumung Hallschlag

Beitrag von Rheinlandsirene »

Auf dem Bild ist eine K-SE 2400 von Wandel & Goltermann zu sehen, die heute als Ersatzteilspender für die noch verbliebenen drei K-SE in der Region eingelagert ist. Ich verweise auf den Thread Aktive Wandel & Goltermann K-SE in der Eifel.
Antworten