Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Fragen und Antworten zur Technik von Sirenen, Sirenensteuerungen, Auslösegeräte etc. sowie Grundlagen
Benutzeravatar
Marco
Harter Kern
Beiträge: 268
Registriert: Freitag 11. Februar 2005, 17:06

Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von Marco »

Der bekannte Druckknopfmelder nach DIN 14 654 ist auch heute noch im ländlichen Bereich in kleineren Ortschaften oft zu sehen.
Bild
Aufgeschlossen...
Bild
Die Klappe ist abgenommen und der Schlossmechanismus zu sehen:
Bild
Hier sieht man die Innenseite der Frontplatte:
Bild
Blick ins Gehäuse; in der Mitte bedindet sich der Kontaktblock:
Bild
Der Kontaktblock in Großaufnahme:
Bild
Ich habe mich mal dran versucht ein Schaltbild zu diesem Kontaktblock zu zeichnen. Keine Ahnung, ob das so hinkommt - bin kein Techniker
Bild
NC normal closed
NO normal open
T Taster
L Lampe, Fassung Ba9s, Neon-Glimmlampe
Kontaktbelastbarkeit: 4A bei 250V~
Benutzeravatar
Marco
Harter Kern
Beiträge: 268
Registriert: Freitag 11. Februar 2005, 17:06

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von Marco »

- Fortsetzung -
Und hier die Teile des eigentlichen Druckknopfes:
Bild
Die Kleinteile:
Bild
Hier sind alle Bestandteile bis auf die Glasscheibe:
Bild
Wenn es Nacht ist...
Bild
Ja, leider fehlt die Glasscheibe. Habe mir aus einer CD-Hülle eine provisorische 'Möchtegernscheibe' zurecht geschnitten, die fürs erste Mal reichen muss.
Siggi
Harter Kern
Beiträge: 407
Registriert: Freitag 4. November 2005, 11:55
Wohnort: Reutlingen

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von Siggi »

Hallöle,

tolles Teil! Aber fehlt da nicht was auf der Scheibe?

Muss da nicht noch eine rote Markierung hin?

Gruß
Zuletzt geändert von Siggi am Donnerstag 19. Januar 2006, 16:39, insgesamt 1-mal geändert.
Klauskinski
Harter Kern
Beiträge: 414
Registriert: Montag 21. Februar 2005, 11:10

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von Klauskinski »

Moin!

Bei den Feuermeldern bei mir in der Nähe gibt es keine Markierungen. Außerdem:
Ja, leider fehlt die Glasscheibe. Habe mir aus einer CD-Hülle eine provisorische 'Möchtegernscheibe' zurecht geschnitten
Siggi
Harter Kern
Beiträge: 407
Registriert: Freitag 4. November 2005, 11:55
Wohnort: Reutlingen

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von Siggi »

Kann man ja reinmalen!
gerryathome
Harter Kern
Beiträge: 179
Registriert: Mittwoch 16. Februar 2005, 01:33

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von gerryathome »

sehr schön gemacht

ich hab mir auch einen bei ebay ergattert für nur 10.50 euro inkl. porto
Gast

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von Gast »

Echt das Teil

Mit wieviel Volt wird denn die glimmlampe betrieben

mfg

E-57
Benutzeravatar
Marco
Harter Kern
Beiträge: 268
Registriert: Freitag 11. Februar 2005, 17:06

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von Marco »

Die eingesetzte Glimmlampe ist für 230V ausgelegt. Es können auch andere Leuchtmittel mit Bajonett-Sockel (Ba9s) in verschiedenen Spannungen bis max. 250V betrieben werden.
Siggi
Harter Kern
Beiträge: 407
Registriert: Freitag 4. November 2005, 11:55
Wohnort: Reutlingen

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von Siggi »

Des Glimmlämpchen ist sicher mords der Stromfresser. Geht die Lampe eigentlich bei Betätigung aus und auch wenn der Knopf eingerastet ist?

Sorry, hab noch nie auf sowas gedrückt!
Klauskinski
Harter Kern
Beiträge: 414
Registriert: Montag 21. Februar 2005, 11:10

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von Klauskinski »

Moin!

AFAIK geht die Lampe aus. Aber so viel wird sie nicht verbrauchen. Heute würde man vielleicht eine LED nehmen, aber das Gerät wurde bestimmt unter Gesichtspunkten der Wirtschaftlichkeit konstruiert
Benutzeravatar
Laatze
Moderator
Beiträge: 500
Registriert: Freitag 2. September 2005, 19:46
Wohnort: Waldbrunn-Ellar / Hessen
Kontaktdaten:

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von Laatze »

Blöde Frage:
Kann man einen solchen Feuermelder, wie man sie in Gebäuden mit Brandmeldeanlage findet (mit schwarzem Druckknopf) auch an eine Sirene anschließen, oder gibt es Spezielle, die für Sirenen ausgelegt sind?
Gruß Dennis
Siggi
Harter Kern
Beiträge: 407
Registriert: Freitag 4. November 2005, 11:55
Wohnort: Reutlingen

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von Siggi »

Nee, des hält der nicht aus theoretisch. Der müsste dann rauchen!
Benutzeravatar
Laatze
Moderator
Beiträge: 500
Registriert: Freitag 2. September 2005, 19:46
Wohnort: Waldbrunn-Ellar / Hessen
Kontaktdaten:

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von Laatze »

Warum müsste der dann rauchen?
Ich hab von so nem Elektrik-Kram überhaupt keine Ahnung, sorry.
Benutzeravatar
NCW
Moderator
Beiträge: 1791
Registriert: Samstag 27. März 2004, 21:58

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von NCW »

Blöde Frage:
Kann man einen solchen Feuermelder, wie man sie in Gebäuden mit Brandmeldeanlage findet (mit schwarzem Druckknopf) auch an eine Sirene anschließen, oder gibt es Spezielle, die für Sirenen ausgelegt sind?
Gruß Dennis
kommt ganz auf die kontaktbelastbarkeit des modells an. außerdem muss man die einrast-sperre ausbauen, damit der melder auch wirklich nur noch als druckknopf und nicht als schalter dient.
242
Klauskinski
Harter Kern
Beiträge: 414
Registriert: Montag 21. Februar 2005, 11:10

Re: Ein (Sirenen-) Feuermelder DIN 14 654 wird zerlegt...

Beitrag von Klauskinski »

Moin!

Das geht. Ist doch nur ein Schließkontakt
Antworten